YFU: "Fonds für Vielfalt"-Stipendien für Jugendliche mit Migrationshintergrund


  • Teilstipendien aus dem "Fonds für Vielfalt"

    Für Jugendliche mit Migrationshintergrund


    Nur etwa 10% der YFU -Programmteilnehmer haben einen Migrationshintergrund. Gemessen an ihrem Anteil an der Gesamtbevölkerung ist uns das zu wenig.
    Daher wurde im Jahr 2008 der Fonds für Vielfalt eingerichtet, um jugendliche Migranten mit finanziellem Förderbedarf gezielt mit Stipendien unterstützen und so für ein Austauschjahr motivieren zu können.


    Wie kann ich mich bewerben?
    Wenn Du eines der Teilstipendien aus dem Fonds für Vielfalt bekommen möchtest, bewirbst Du Dich zunächst ganz regulär bei YFU um einen Platz in den Austauschprogrammen und stellst einen Antrag auf ein Teilstipendium von YFU. Die Höhe des Stipendiums richtet sich nach dem individuellen Förderbedarf.


    Zusätzlich bitten wir Dich um ein ca. einseitiges Motivationsschreiben, in dem Du begründest, warum Du gefördert werden solltest und welchen Einfluss Dein Migrationshintergrund auf Deine Entscheidung für ein Austauschjahr hatte. Wir interessieren uns außerdem dafür, welche Rolle Dein mehrkultureller Hintergrund im Ausland Deiner Ansicht nach spielen wird (im Vergleich zu dessen Bedeutung für Dich in Deutschland).
    Aus dem Kreis der Stipendien-Antragsteller wählt der YFU-Stipendienausschuss dann geeignete Stipendiaten aus.


    Weitere Informationen:
    Internet: www.yfu.de/ins-ausland-gehen/teilstipendien-fonds-fuer-vielfalt
    E-Mail: info@yfu.de
    Telefon: 040 227002-0

    Deutsches Youth For Understanding Komitee e.V.
    Gemeinnütziger Verein - Träger der freien Jugendhilfe