Mehr als 4 Millionen Euro an Stipendien für Schüleraustausch 2015/2016 - Gemeinnützige Jugendaustauschorganisationen des AJA fördern den Schüleraustausch

    Fernweh? Dann komm zur JugendBildungsmesse JuBi! >>> Das Team von weltweiser, Bildungsexperten aus ganz Deutschland und ehemalige Programmteilnehmer freuen sich auf dich! >>> 54x in Deutschland >>> Wir kommen auch in deine Nähe! >>> Eintritt frei >>> Alle Termine und Standorte unter weltweiser.de

    100% Fernweh: Auf der JuBi werden Träume zu Plänen! >>> Make It Happen!

      Mehr als 4 Millionen Euro an Stipendien für Schüleraustausch 2015/2016 - Gemeinnützige Jugendaustauschorganisationen des AJA fördern den Schüleraustausch

      Über 4 Millionen Euro für den Schüleraustausch
      Auch im nächsten Programmjahr 2015/216 vergeben die gemeinnützigen Austauschorganisationen AFS Interkulturelle Begegnungen e.V., Deutsches Youth for Understanding Komitee e.V. (YFU) e.V., Experiment e.V., Open Door International e.V. (ODI), Partnership International e.V. (PI) sowie der Rotary Jugenddienst e.V. (RJD) über 4 Millionen Euro an Stipendien, um Jugendlichen eine interkulturelle Erfahrung zu ermöglichen.
      Bis zu 2,7 Millionen Euro fließen an Schülerinnen und Schüler, die ein Austauschjahr in eines von 60 Ländern weltweit verbringen wollen. Die Gegenseitigkeit ist ein wesentlicher Bestandteil in der Arbeit der gemeinnützigen Jugendaustauschorganisationen. Daher vergeben die gemeinnützigen Mitglieder des AJA für den internationalen Schüleraustausch nach Deutschland bis zu 1,7 Millionen Euro an Stipendien für das Programmjahr 2015/2016.

      Die Chancen sind also groß, ein Stipendium für ein Schul(halb)jahr zu bekommen, egal in welchem Land der Schüleraustausch stattfinden soll. Informiere Dich jetzt unter www.aja-org.de!