Ayusa-DASG Teilstipendien 2013/14 für USA-begeisterte Schüler aus dem Bergischen Land

    Fernweh? Dann komm zur JugendBildungsmesse JuBi! >>> Das Team von weltweiser, Bildungsexperten aus ganz Deutschland und ehemalige Programmteilnehmer freuen sich auf dich! >>> 54x in Deutschland >>> Wir kommen auch in deine Nähe! >>> Eintritt frei >>> Alle Termine und Standorte unter weltweiser.de

    100% Fernweh: Auf der JuBi werden Träume zu Plänen! >>> Make It Happen!

      Ayusa-DASG Teilstipendien 2013/14 für USA-begeisterte Schüler aus dem Bergischen Land

      Die Deutsch-Amerikanische Gesellschaft Bergisch Land (DASG) unterstützt in Zusammenarbeit mit Ayusa-Intrax auch in diesem Jahr wieder vier Schüler und Schülerinnen aus dem Bergischen Land, die ein Halb- oder Schuljahr in den USA verbringen möchten und sich durch besondere Leistungen in den Bereichen Sport, Kreatives oder Soziales auszeichnen. Die Teilstipendien sind auf jeweils 1.000 € dotiert. Auf dem Stipendientag in Wuppertal werden die
      Auswahlgespräche von der Deutsch-Amerikanischen Gesellschaft Bergisch Land durchgeführt. Bewerber aus dem Bergischen Land werden auch automatisch für das Ayusa Leistungs-Teilstipendium berücksichtigt.

      Die Voraussetzungen für ein regionales Teilstipendium

      Für die regionalen Teilstipendien kannst du dich bewerben, wenn du die allgemeinen Teilnahmevoraussetzungen erfüllst und du:
      • aus der oben genannten Region kommst
      • einen Notendurchschnitt von mind. 2,5 im letzten Versetzungszeugnis vorweisen kannst
      • keine 5 in den letzten 3 Versetzungszeugnissen; keine 4 in der Sprache des Ziellandes hast
      • herausragende Motivation für den Schüleraustausch und ein besonderes Interesse für das Gastland mitbringst und auf finanzielle Unterstützung angewiesen bist.
      ABLAUF

      Schritt 1: Stipendien Kurzbewerbung - Abgabetermin spätestens: 14. September 2012

      Reiche deine unverbindliche Kurzbewerbung vollständig ein. Dazu gehören:
      • Deine letzten drei Versetzungszeugnisse und ein lachendes Foto
      • Nachweis der Kenntnisse der Sprache des Gastlandes, bzw. wo nicht erforderlich der englischen Sprache (durch deine Zeugnisse oder Zertifikate, Bestätigung durch den Sprachlehrer etc.)
      • Lade den Vordruck für den Stipendien-Fragebogen auf unserer Homepage herunter und beantworte die folgenden vier Fragen (in der Landessprache des Gastlandes oder alternativ auf Englisch):
        • Warum möchtest du als Austauschschüler ins Ausland gehen?
        • Warum bist du für ein Austauschjahr in dem Land deiner Wahl besonders geeignet?
        • Wie werden deine Gastfamilie und Mitschüler im Ausland von deiner Anwesenheit profitieren?
        • Warum hast du ein Teilstipendium verdient?
      • Ein Empfehlungsschreiben, von einer dir bekannten Person wie z.B. Trainer, Betreuer oder Lehrer, der dich hinsichtlich des geplanten Schüleraustauschs bewerten kann. Den Vordruck für das Empfehlungsschreiben kannst du ebenfalls auf unserer Homepage herunterladen.
      • Nachweis des sportlichen, kreativen oder sozialen Engagements in Form von Beispielen deines Könnens und/oder Referenzen, Urkunden, etc.
      Schritt 2: Abgabetermin der Bewerbungsunterlagen bis spätestens: 28. September 2012

      Reiche die kompletten Bewerbungsunterlagen ein, die wir dir nach Erhalt der unter Schritt 1 aufgeführten Unterlagen zugeschickt haben. Bei den Stipendienbewerbern erfolgt zu diesem Zeitpunkt noch kein Vertragsabschluss. Die Unterlagen bilden neben dem Auswahlgespräch die Basis zur Aufnahme in das Ayusa Schüleraustausch-Programm und zur Vergabe der Teilstipendien.

      Schritt 3: Stipendientag mit Sprachtest und Auswahlgespräch im November

      Geeignete Schülerinnen und Schüler werden zu Stipendientagen eingeladen, die im November in verschiedenen Städten Deutschlands stattfinden.

      Schritt 4: Anfang Dezember: Bekanntgabe der Teilstipendiengewinner

      Jedem Teilnehmer, der ein Stipendium bekommt, richten wir einen Blog ein und erwarten spannende Berichte sowie Erfahrungen und Fotos sowie die Bereitschaft ggf. ein Zeitungsinterview oder ähnliches zu machen.

      Mehr Infos unter: ayusa.de/schueleraustausch/stipendien.html