ASSIST vergibt 71 Stipendien in Deutschland für amerikanische Privatschulen an talentierte Schüler im Gesamtwert von $1.600.000!

    Fernweh? Dann komm zur JugendBildungsmesse JuBi! >>> Das Team von weltweiser, Bildungsexperten aus ganz Deutschland und ehemalige Programmteilnehmer freuen sich auf dich! >>> 54x in Deutschland >>> Wir kommen auch in deine Nähe! >>> Eintritt frei >>> Alle Termine und Standorte unter weltweiser.de

    100% Fernweh: Auf der JuBi werden Träume zu Plänen! >>> Make It Happen!

      ASSIST vergibt 71 Stipendien in Deutschland für amerikanische Privatschulen an talentierte Schüler im Gesamtwert von $1.600.000!


      Die gemeinnützige Organisation ASSIST vermittelt ausschließlich Voll- und Teilstipendien für die Dauer eines vollen Schuljahres an qualifizierte Schülerinnen und Schüler im Alter zwischen 14 und 18 Jahren. Für den Austausch am besten geeignet ist die Jahrgangsstufe 10., bei 12. Schuljahren, Jahrgangsstufe 11., bei 13. Schuljahren, bzw. das dazwischen liegende Schuljahr. Dieses Schuljahr brauchen die Schüler in der Regel aufgrund ihres hohen Leistungsniveaus nicht zu wiederholen. Möglich ist auch nach dem Abitur ein Jahr als Senior in den USA mit ASSIST zu verbringen. Die Vergabe der Stipendien erfolgt ausschließlich entsprechend der Qualifikation der Schüler nach einem bewährten mehrstufigen Auswahl- und Bewertungsverfahren.
      Die Kriterien des Auswahlverfahrens sind dabei so vielfältig wie die Schüler, die mit ASSIST in die USA gehen und reichen von akademischen Leistungen über künstlerische und musische Begabungen bis hin zu sportlichen Talenten.


      Die Kosten für die amerikanischen Independent High Schools (Internate und Tagesschulen) sind sehr hoch, werden aber durch die von ASSIST vermittelten Stipendien entweder vollständig oder zu durchschnittlich 50 % gedeckt. ASSIST-Teilnehmer, die sich für ein Vollstipendium an einer Schule qualifizieren, zahlen keinerlei Schulgeld.
      Ihnen verbleiben lediglich die ASSIST- Programmkosten von zur Zeit US$ 10.950.- plus solchen Nebenkosten, die die Jugendlichen während des Schulaufenthaltes durch Inanspruchnahme von Sonderleistungen selbst generieren. Assist-Teilnehmer, denen ein Teilstipendium zuerkannt und angeboten wird, zahlen an Programmkosten und anteiligem Schulgeld einheitlich zur Zeit US$ 25.900.-

      ASSIST-Stipendiaten mit Wohnsitz in Deutschland können bei nachgewiesener finanzieller Bedürftigkeit einen Antrag auf Zuschuss an den Deutschen ASSIST-Förderverein e.V. mit Sitz in Köln richten, der Kontakt wird über ASSIST Deutschland gern vermittelt.

      In diesem Jahr 2012/2013 sind 71 Schüler und Schülerinnen aus Deutschland mit ASSIST an amerikanisch Privatschulen gegangen. Dies entspricht Stipendien im Wert von $1.600.000 allein in Deutschland. Insgesamt haben sich weltweit 168 Schüler und Schülerinnen aus 22 Ländern für ein ASSIST Stipendium qualifizieren können.

      Weiter Information erhalten Sie auf unserer Homepage unter:
      www.assist-online.net

      Oder per E-Mail unter: Rosemarie.wegner@assist-germany.de
      ASSIST Deutschland
      Siegfriedstr. 21
      40549 Düsseldorf-Oberkassel

      Phone: +49 (0)211 / 955 9638
      Web: assist-online.net

      Post was edited 3 times, last by “ASSIST Deutschland” ().