YFU: Vollstipendien für Osteuropa

      YFU: Vollstipendien für Osteuropa


      Vollstipendien für Osteuropa


      Um mehr Schülerinnen und Schüler zu ermutigen, Länder in Mittel- und Osteuropa zu entdecken, fördert YFU den Austausch mit Bulgarien, Estland, Lettland, Litauen, Moldawien, Polen, Rumänien, Russland, der Slowakei, Tschechien, der Türkei und Ungarn mit Mitteln aus dem YFU-Stipendienfonds.

      Insgesamt werden im Programmjahr 2010/2011 voraussichtlich 5 Osteuropa-Vollstipendien an besonders geeignete Jugendliche vergeben.

      Wenn Du ein YFU-Vollstipendium für Dein Austauschjahr in Mittel- und Osteuropa bekommen möchtest, musst Du zusätzlich zu den normalen Bewerbungsunterlagen einen Aufsatz einreichen.

      In diesem Aufsatz legst Du Deine Motivation für ein Austauschjahr dar, begründest, warum Du für ein Austauschjahr in dem Land Deiner Wahl besonders geeignet bist und erklärst uns, warum wir Dich dabei finanziell mit einem Vollstipendium unterstützen sollten.

      Alle Bewerber werden zu einem regulären Auswahlgespräch eingeladen und später entscheidet der YFU-Stipendienausschuss, wer ein Vollstipendium erhält.

      Weitere Informationen:
      Internet: www.yfu.de/ins-ausland-gehen/osteuropa-vollstipendien
      E-Mail: info@yfu.de
      Telefon: 040 227002-0

      Deutsches Youth For Understanding Komitee e.V.
      Gemeinnütziger Verein - Träger der freien Jugendhilfe