Schueleraustausch - Schleswig-Holstein

      Schueleraustausch - Schleswig-Holstein

      Schueleraustausch - Schleswig-Holstein
      Schleswig-Holstein bietet folgende Austauschmaßnahmen an:

      1. einen dreimonatigen Austausch mit der französischen Region Pays de la Loire, bei dem der genaue Termin individuell mit der Gastfamilie abgesprochen werden kann. Im Allgemeinen kommen die französischen Schüler/innen im Mai und die deutschen fahren in oder am Ende der Sommerferien nach Frankreich. Die Ausschreibung erfolgt im November an alle Schulen für Schüler/innen der Jgst. 9 oder 10, in Ausnahmefällen Jgst. 8.

      2. einen zweiwöchigen Schüleraustausch mit der französischen Schweiz in den Sommerferien (drei Wochen fahren die deutschen Schüler/innen im Alter von 15 bis 17 Jahren in die Schweiz und anschließend kommen die Schweizer nach Deutschland). Die Ausschreibung geht im Januar an alle Schulen.

      Die Kosten betragen für beide Programme rund 200 bis 250 Euro zzgl. Taschengeld.

      Kontakt:
      Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Forschung & Kultur - Postfach 14 67 - 24013 Kiel
      internationale-begegnungen.lernnetz.de

      Quelle:
      Handbuch Fernweh. Der Ratgeber zum Schüleraustausch

      Programme werden fortgeführt

      Sowohl das Frankreich als auch das Schweiz-Programm werden nach wie vor durchgeführt. Zudem sucht das Land Schleswig-Holstein Gastfamilien für schwedische Jugendliche, die für ein Jahr in Schleswig-Holstein leben. Weitere Informationen über das Programm "Ein Jahr in Deutschland" erhalten Sie im Ministerium für Bildung und Kultur, Fau Mohr, Brunswiker Straße 16-22, 24105 Kiel, E-Mail: Sandra.Mohr@mbk.landsh.de
      Austausch mit Frankreich und der Schweiz: auch zukünftig

      Für das dreimonatige Programm "Brigitte Sauzay " wurde die Bewerbungsfrist verlängert bis zum 15. März 2013.
      Bewerben können sich:

      • Schülerinnen/Schüler aus dem G8-Zweig, die derzeit im 9.
        Jahrgang sind, in Ausnahmefällen bei sehr guten Sprachkenntnissen
        bereits in Jahrgang 8 (mit Begründung der Lehrkraft) oder Französisch
        als 1. Fremdsprache haben und
      • Schülerinnen/Schüler aus dem G9-Zweig, die jetzt im 9. oder 10. Jahrgang sind.
      Für das Voltaire-Programm gilt i.d.R. die Bewerbungsfrist Oktober eines jeden Jahres.
      Für das Sommerprogramm mit der Schweiz ist der 8. März 2013 Bewerbungsdeadline.
      Infos gibt es hier .